Wir schätzen unsere redaktionelle Unabhängigkeit und stützen unsere Vergleichsergebnisse, Inhalte und Reviews auf eine objektive und unvoreingenommene Analyse. Wir können jedoch eine Entschädigung erhalten, wenn Sie auf Links auf unserer Website klicken. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unseren Partnern Geld verdienen.

gesichter hinter crypto revolt

Lesen Sie unseren Leitfaden zum Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen mit einer Hebelwirkung von bis zu 100:1.
Bitcoin und viele andere Kryptowährungen sind bekannt für die Volatilität, die ihre Preise in kurzer Zeit stark schwanken lässt. Wenn Sie einen bärischen (fallenden) Markt in die Möglichkeit verwandeln möchten, einen Gewinn zu erzielen, sollten Sie den Hebelhandel in Betracht ziehen.

Crypto Revolt bietet eine neue Chance

Crypto Revolt ist ein beliebter Kryptowährungsbörsenmarkt, der es seinen Nutzern ermöglicht, mit einem Leverage von bis zu 100:1 zu handeln, was Händlern die Möglichkeit gibt, ihre Gewinne und potenziellen Verluste zu steigern. Aber genau das macht Crypto Revolt zu einer der besten Webseiten auf dem Markt. Wenn Sie wissen möchten, wie man Kryptowährungen mit Hilfe von Leverage auf BitMEX handelt, lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Haftungsausschluss: Diese Informationen sollten nicht als Bestätigung der Kryptowährung oder eines bestimmten Anbieters, Dienstes oder Angebots interpretiert werden. Es handelt sich nicht um eine Empfehlung zum Handel. Kryptowährungen sind spekulativ, komplex und mit erheblichen Risiken verbunden – sie sind sehr volatil und empfindlich gegenüber sekundären Aktivitäten. Die Performance ist unvorhersehbar und die vergangene Performance ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Berücksichtigen Sie Ihre eigenen Umstände und holen Sie sich Ihren eigenen Rat ein, bevor Sie sich auf diese Informationen verlassen. Sie sollten auch die Art eines Produkts oder einer Dienstleistung (einschließlich seines Rechtsstatus und seiner relevanten regulatorischen Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Regulierungsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Der Finder oder der Autor kann Beteiligungen an den diskutierten Kryptowährungen haben.

Was ist Leverage Trading?

Manchmal als Margin-Trading bezeichnet (die beiden werden oft austauschbar verwendet), beinhaltet Leverage-Trading die Aufnahme von Fremdkapital, um die potenziellen Renditen beim Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zu erhöhen. Wenn Sie den Handel nutzen, können Sie auf eine erhöhte Kaufkraft zugreifen und Positionen eröffnen, die viel größer sind als Ihr tatsächlicher Kontostand.

Wenn Sie beispielsweise einen Kontostand von 5 BTC haben und einen Handel mit einem Leverage von 10:1 platzieren möchten, können Sie eine Position im Wert von 50 BTC eröffnen. Das bedeutet, dass Sie, wenn sich der Markt zu Ihren Gunsten bewegt, auf das 10-fache der Gewinne zugreifen können; es hat jedoch auch den Effekt, dass Verluste vergrößert werden, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt.

Der Margin-Handel ist riskant, spekulativ und kompliziert, daher ist er nicht für Anfänger geeignet und sollte am besten erfahrenen Händlern überlassen werden.

Wie funktioniert es?

Verschiedene Börsen setzen der Höhe der verfügbaren Hebelwirkung unterschiedliche Grenzen, und BitMEX bietet bei einigen Kontrakten eine Hebelwirkung von bis zu 100:1. Die Höhe der Hebelwirkung, auf die Sie zugreifen können, hängt jedoch auch von der Anfangsmarge (die Höhe der BTC, die Sie einzahlen müssen, um eine Position zu eröffnen) und der Instandhaltungsspanne (die Höhe der BTC, die Sie auf Ihrem Konto halten müssen, um eine Position offen zu halten) ab.

Wenn Sie den Handel mit Kryptowährungen nutzen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Kaufen gehen. Die Eröffnung einer Long-Position beinhaltet den Kauf eines Kontrakts, weil Sie glauben, dass dieser an Wert gewinnen wird.
Verkaufen. Shorting ist, wenn Sie einen Vertrag verkaufen, weil Sie denken, dass sein Preis sinken wird, und dann können Sie ihn zu einem reduzierten Preis zu einem späteren Zeitpunkt zurückkaufen.

Wenn Sie eine Position eröffnen, wird ein Teil Ihres Kontoguthabens als Sicherheit für die Gelder, die Sie von der Börse aufnehmen, gehalten. Wenn Ihr Handel erfolgreich ist und Sie die Position mit Gewinn schließen, werden Ihnen Ihre Sicherheiten zusammen mit diesen Gewinnen abzüglich aller Gebühren zurückgegeben. Wenn sich der Markt jedoch gegen Sie bewegt und Sie im Verlust sind, wird Ihr Handel automatisch geschlossen und Ihre Sicherheiten liquidiert, wenn der Markt einen bestimmten Preis erreicht – dies ist bekannt als der Liquidationspreis.