Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD imprime un patrón bajista cuando el desglose regresa a $11,000

Predicción de precios de Bitcoin (BTC) – 2 de septiembre

El precio de Bitcoin Era bajó de 11.950 dólares a 11.160 dólares en menos de unas pocas horas, pero se recuperó un poco.
Tendencia a largo plazo de BTC/USD: Rango (Gráfico diario)

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: 12.450, 12.650, 12.850 dólares.
  • Niveles de apoyo: 10.850, 10.650, 10.450 dólares.
    BTCUSD – Gráfico diario

El BTC/USD está bajando marginalmente a su precio actual de 11.417 dólares. El primer activo digital está cayendo por debajo de los 11.500 dólares y someterse a rechazos a 12.000 dólares no es positivo para el caso del alza. Aunque los toros han intentado y fallado en múltiples ocasiones separadas para reunir suficiente presión de compra para romper los 12.000 dólares, cada intento ha fallado simultáneamente.

¿Cuál es la siguiente dirección para Bitcoin?

El precio de Bitcoin se está negociando actualmente por debajo de las medias móviles de 9 y 21 días después de un intento de los osos de bajar el precio a 11.000 dólares. El movimiento ocurrió en menos de una hora después de que Bitcoin cayera por debajo de la media móvil de 9 días a 11.160 $ que es un nivel de soporte importante en el gráfico diario, pero los alcistas consiguieron rebotar de 11.160 $ a 11.417 $ donde está operando actualmente.

Sin embargo, es importante señalar que la incapacidad de Bitcoin de registrar ningún cierre sostenido por encima de los 12.000 dólares muestra que actualmente está plagado de una debilidad subyacente. Esta fase de consolidación ha dado lugar a una plétora de divergencias bajistas que pueden hacer que la criptodivisa vea un notable retroceso en los próximos días.

No obstante, los niveles de resistencia potencial de la moneda se sitúan en 12.450, 12.650 y 12.850 dólares, mientras que los soportes críticos se sitúan en 10.850, 10.650 y 10.450 dólares a medida que el MACD se mueve hacia el sur, lo que sugiere más señales bajistas.
Tendencia a medio plazo del BTC/USD: Rango (Gráfico 4H)

BTCUSD – Gráfico de 4 horas

En el gráfico de las 4 horas, el apoyo inmediato está por debajo de los promedios móviles en el nivel de 11.500 dólares. Es probable que el precio caiga por debajo de los 11.300 dólares si los osos volvieran a entrar por completo en el mercado, un nuevo movimiento podría poner a prueba el soporte crítico en el nivel de 11.000 dólares e inferior mientras que la resistencia se encuentra por encima de los promedios móviles en los 11.900 dólares y superiores. Técnicamente, Bitcoin se mueve actualmente de lado mientras que el MACD se mueve para cruzar al lado negativo.

Il maggiore assicuratore svizzero aggiunge i pagamenti Bitcoin e Ether

Lunedì Atupri, un’assicurazione sanitaria svizzera, ha dichiarato che i suoi 200’000 clienti potranno ora effettuare i pagamenti utilizzando bitcoin ed etereo. L’azienda, che ha 110 anni, sostiene di essere il “primo” assicuratore in Svizzera ad accettare le valute criptate.

Atupri ha detto che i pagamenti saranno effettuati

In una dichiarazione, Atupri ha detto che i pagamenti saranno effettuati attraverso la società finanziaria di crittografia locale regolamentata Bitcoin Suisse, con la quale ha stretto una partnership. L’azienda sanitaria bernese non tratterrà né bitcoin (BTC) né etere (ETH), ma solo il contante convertito che riceverà dalla Bitcoin Suisse.

“In qualità di pionieri digitali nel settore sanitario, anticipiamo le tendenze sociali e offriamo soluzioni assicurative con prospettive a lungo termine”, ha dichiarato Caroline Meli, responsabile marketing e vendite di Atupri.

“La tecnologia Blockchain e l’uso associato delle valute crittografiche diventerà sempre più importante”, ha aggiunto.

Fondata nel 1910 come fondo di assicurazione sanitaria aziendale per le Ferrovie Federali Svizzere, Atupri è cresciuta fino a diventare uno dei maggiori assicuratori sanitari del paese dell’Europa centrale. Nel 2019, l’azienda ha registrato una raccolta premi di 885 milioni di dollari.

Armin Schmid, responsabile della Bitcoin Suisse crypto payments, ha dichiarato:

“Siamo lieti della partnership con Atupri e garantiamo opzioni di pagamento sicure e semplici con le valute criptate”.

Bitcoin Suisse si occupa del trading di beni digitali

Tra le altre cose, Bitcoin Suisse si occupa del trading di beni digitali per i clienti. Offre anche servizi di custodia criptata.

A maggio, la società ha aggiunto alla sua piattaforma oro, argento e platino, consentendo agli utenti di negoziare i metalli preziosi sia contro BTC che contro ETH, oltre ad altre cinque importanti valute fiat. Le negoziazioni di metalli preziosi sono disponibili per il trading 24 ore su 24, 7 giorni su 7, con regolamento immediato in contanti, ha detto.

La Svizzera, con il suo paradiso fiscale criptato di Zugo, ha assunto una posizione progressista verso i beni criptati legalizzandone l’uso e formalizzando le transazioni criptate in una serie di contesti diversi. Il Paese vede il denaro virtuale e la tecnologia a catena di blocco come innovazioni strategiche nella finanza globale.

Square Crypto, Fundacja Praw Człowieka Ramp Up Bitcoin

Square Crypto, Fundacja Praw Człowieka Ramp Up Bitcoin Development Grants
Fundusz Rozwoju Bitcoinów Fundacji Praw Człowieka, uruchomiony w czerwcu 2020 roku, ogłosił w tym tygodniu trzech nowych grantobiorców na obcasach podobnego ogłoszenia przez współdystrybutora dotacji Square Crypto.

Lloyd Fournier stał się najnowszym z kilkunastu darczyńców Bitcoin Era sponsorowanych w jakiejś formie przez Square Crypto, gdy firma wypłacająca dotacje ogłosiła, że otrzyma dotację 3 sierpnia. Fournier w swojej propozycji dotacji powiedział, że planuje eksperymentować z kanałami płatniczymi i Lightning Network, badając możliwości porównywalne z wyroczniami popularyzowanymi przez systemy zdecentralizowanych finansów (DeFi).

Kolejny twórca Pioruna, Evan Kaloudis, zdobył dotację HRF na pracę nad Zeusem, aplikacją na iOS i Androida do korzystania z węzła Pioruna w telefonie z narzędziami ochrony prywatności, takimi jak VPN czy Tor, 4 sierpnia.
W odniesieniu do CoinJoins, HRF sfinansował dewelopera, który idzie przez Openoms, twórca JoinInbox, który ułatwia Bitcoiners do transakcji w sposób stosunkowo prywatny i zdecentralizowany za pomocą mikrokomputera Raspberry Pi, aby uzyskać dostęp do JoinMarket, oddolny CoinJoin opcji.

Twórca Fully Noded, który idzie przez Fontaine, otrzymał dotację HRF na kontynuację pracy nad jego przyjazną dla Tor aplikacji iOS za używanie węzła Bitcoin na zwykłym telefonie komórkowym.

Dotacje HRF wynoszą po 1 bitcoinu, lub nieco ponad $11,000 od czasu prasy.

Bitcoin Prediction: Downtrend fortsätter när BTC / USD dyker under $ 9347

BTC / USD står för närvarande inför ett bakslag; detta kanske inte är ett permanent, eftersom myntet troligen kan ha en hausseartad körning på kort sikt, men ett prissteg kan hjälpa myntet att röra sitt veckohöga. För närvarande handlar Bitcoin runt 9 250 USD efter ett fritt fall från 9 347 $ idag. Myntet har visat en enorm volatilitet under de senaste fem dagarna.

Från och med nu strävar Bitcoin efter att falla igen, men det viktigaste stödet blir ett hot mot björnarna

Samtidigt finns det en hel del tekniska nivåer som är grupperade kring det nuvarande priset vilket innebär att myntet kan vara sårbart för ytterligare förluster åtminstone så länge det går under kanalens nedre gräns. Efter att detta har bekräftats kan BTC / USD sjunka till 8 500 $, 8 300 $ och 8 100 $ stöd om supporten på 8 800 $ inte går att hålla.

Men i motsatt riktning, om kritiskt stöd kan fortsätta att ge stöd för marknaden, kan vi definitivt förvänta oss att Bitcoin-priset kommer tillbaka till en motståndsnivå på 9 400 $ innan marknaden upplever en ökning långt över 9-dagars och 21- dagliga rörliga medelvärden för att nå de potentiella motståndsnivåerna på $ 10.000, $ 10.200 respektive $ 10.400.

Den tekniska indikatorn stokastiska RSI faller, ytterligare ett fall kan göra att Bitcoin-priset faller mer men ett köpstryck kan besöka marknaden snart

Enligt 4-timmarsdiagrammet, med det plötsliga flyttandet av Bitcoin-priset över $ 9 300, blev Bitcoin chanser att kränka det gamla stödet på $ 9.200 nu motstånd. Tjurarna är inte ute i skogen ännu och en paus över –dag- och 21-dagars rörliga medelvärden behövs för att ogiltigförställa det baisseartade fallet då den stokastiska RSI rör sig under 65-nivån.

Während Bitcoiners auf Dollar achtet, sieht Deutsche Bank Trumpfgewinn

First Mover: Während Bitcoiners auf den Dollar achtet, sieht die Deutsche Bank einen Trumpfgewinn, der dem Status der

Bitcoiners, die bereits von den diesjährigen, durch das Coronavirus verursachten Turbulenzen erschüttert wurden, sehen sich mit einer neuen Quelle der Volatilität konfrontiert, wenn der Markt in die zweite Hälfte des Jahres 2020 eintritt: die US-Präsidentschaftswahlen.

Laut der Deutschen Bank, Deutschlands größtem Kreditgeber, könnte ein Wiederwahlsieg von Präsident Donald Trump die jahrhundertelange Herrschaft des US-Dollars als De-facto-Reservewährung der Welt bedrohen.

Sie lesen First Mover, den täglichen Markt-Newsletter von CoinDesk. Zusammengestellt vom CoinDesk Markets Team, beginnt der First Mover Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung laut Bitcoin Profit rund um die Krypto-Märkte, die natürlich nie schließen, und setzt jede wilde Schwankung der Bitcoin und mehr in einen Kontext. Wir verfolgen das Geld, damit Sie es nicht tun müssen. Sie können sich hier anmelden.

In einem Bericht vom 1. Juli schrieben die Devisenanalysten der Deutschen Bank, dass Trump, ein Republikaner, in dieser Amtszeit “politische Orthodoxien und Institutionen” erschüttert habe. Im Gegensatz dazu würde der ehemalige Vizepräsident Joe Biden, der mutmaßliche demokratische Kandidat, wahrscheinlich “eine Politik verfolgen, die berechenbarer ist und dem Mainstream entspricht, wobei traditionelle US-Bündnisse geschätzt werden”.

Ein Sieg Bidens könnte “dazu beitragen, die Finanzarchitektur nach dem Zweiten Weltkrieg zu unterstützen”, einschließlich multilateraler Organisationen wie der Gruppe der Sieben, dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank, der Welthandelsorganisation und der Nordatlantikpakt-Organisation, so die Deutsche Bank.

Dieses System trieb den US-Dollar zu einer dominierenden Rolle auf den globalen Devisenmärkten. Der Dollar ist die Hauptwährung für internationale Zahlungen, ein Grundnahrungsmittel der Zentralbankreserven und die Preisbezeichnung für Rohstoffe von Gold bis Öl sowie für Kryptowährungen wie Bitcoin.

“Es ist plausibel, dass Präsident Trump dem US-Reservestatus in einer zweiten Amtszeit sehr viel mehr Schaden zufügen kann, und solange Biden mit seiner Wahl des Finanzministers umsichtig vorgeht und die multilaterale globale Führung übernimmt, ist der USD-Reservestatus in sichereren Händen”, schrieben die Analysten.

Der Reservestatus des Dollars ist ein entscheidender Faktor auf dem Bitcoin-Markt, da die Kryptowährung von vielen Investoren als “Portfolioversicherung für eine breit angelegte Währungsabwertung” angesehen wird, wie es der Analyst von Delphi Digital, Kevin Kelly, letzte Woche in einem Bericht formulierte. Und Dollar-gebundene Wertmarken, die als Stablecoins bekannt sind, haben sich zu einem immer häufigeren Mittel entwickelt, um Geld in schnell wachsenden Märkten für digitale Vermögenswerte zu bewegen.

Chart des U.S. Dollar Index nach prozentualen Renditen

Der Dollar hat seine bisherige Dominanz im Jahr 2020 kaum geschwächt, auch wenn die Federal Reserve Bank etwa 3 Billionen Dollar an frisch geschaffenem Geld in die globalen Finanzmärkte injiziert hat. Diese Zahl stellt seit dem 1. Januar einen Anstieg von 67% der Gesamtmenge des zuvor von der US-Zentralbank geschaffenen Geldes dar. Der US-Dollar-Index, der seinen Wert gegenüber einem Korb von Hauptwährungen wie Euro, Yen und britischem Pfund abbildet, ist im Jahresvergleich um 0,7% gestiegen.

Während ein Trumpfgewinn langfristig negativ für den Dollar sein könnte, ist er laut der Deutschen Bank kurzfristig wahrscheinlich positiv. Das liegt zum Teil daran, dass Biden die Steuersenkungen, auf die Trump während seiner Amtszeit drängte, eher rückgängig machen würde, und “fiskalische Flexibilität auf kurze Sicht ist für den USD insofern konstruktiver, als die fiskalische Kapazität einen Teil der Belastung durch die Geldpolitik entlastet”, schrieben die Analysten.

Trump, der die Wirtschaft zu einem Herzstück seiner Präsidentschaft gemacht hat, hat in den vergangenen vier Jahren konsequent auf Stimulierung gedrängt. Er setzte sich 2016 für ein Versprechen von Steuersenkungen ein und lieferte Ende 2017 ein Finanzpaket in Höhe von 1,5 Billionen Dollar laut Bitcoin Profit ab, wobei er versprach, dass der Deal zu einem jährlichen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 3% führen würde. Da das versprochene Wachstum zwei Jahre in Folge ausblieb, drängte er die US-Notenbank zu Zinssenkungen; die US-Zentralbank verpflichtete sich dazu.

Daten zeigen, dass die meisten XRP-Investoren „tief in den roten Zahlen“ sind – warum das Schlimmste noch kommen wird

Die viertwichtigste Kryptowährung der Welt, XRP, steckt seit zwei Jahren in der Flaute. Während die Mehrheit der anderen großen Kryptowährungen einen Großteil ihrer Verluste wieder wettmachen konnte, ist der von Ripple geförderte Token immer noch um mehr als 94 Prozent gegenüber seinem Allzeithoch von 3,40 USD gesunken.

Aufgrund dieser schwachen Performance profitiert derzeit ein großer Teil der XRP-Investoren nicht von ihren XRP-Positionen. Leider könnte sich diese Situation noch verschlimmern, da ein angesehener Analyst erwartet, dass der XRP-Token in naher Zukunft einen schweren Schlag erleiden wird.

Die Gesamtkostenbasis von XRP legt nahe, dass die Mehrheit der XRP-Investoren unrentabel ist

Während das häufigste Maß für den Wert einer Kryptowährung die Marktkapitalisierung ist, argumentieren einige Beobachter, dass die realisierte Bitcoin Revolution Kapitalisierung ein genaueres Maß ist.

Laut Ryan Watkins, einem Research-Analysten des Krypto-Marktdatenunternehmens Messari, ist die realisierte Kapitalisierung im Wesentlichen eine Schätzung der Gesamtkostenbasis einer Kryptowährung und wird aus der Bewertung jeder Liefereinheit zu dem Preis abgeleitet, den sie zuletzt in der Kette bewegt hat.

Watkins stellt fest, dass die realisierte Kapitalisierung von XRP bei 43 Milliarden US-Dollar liegt. Dies bedeutet, dass der durchschnittliche XRP-Investor die Krypto gekauft hat, während der Preis bei 1,38 USD lag. Einfach ausgedrückt ist eine Mehrheit der XRP-Investoren zum aktuellen Preis von 0,19 USD unrentabel. Watkins postulierte:

„Obwohl nicht viel Bitcoin in der Nähe des Allzeithochs von Bitcoin gehandelt wurde, kann dies nicht für XRP gesagt werden. Obwohl XRP an nur 2,1% seiner Handelstage nur über 1,00 USD geschlossen hat, beträgt die geschätzte Gesamtkostenbasis von XRP 1,38 USD. Dies deutet darauf hin, dass die meisten XRP-Investoren tief in den roten Zahlen liegen. “

Einführung dieser Funktion liegt laut Bitcoin Profit

Analyst erwartet mehr Blut

Eine weitere Metrik, die den aktuellen Stand von XRP aus der Vogelperspektive betrachtet, ist die Inflationsrate des zirkulierenden Angebots. Ende letzten Monats gab ein anderer Analyst bei Messari, Florent Moulin, bekannt, dass XRP eine Inflationsrate von 20% aufweist, die die höchste unter anderen großen Kryptowährungen seit fünf Jahren ist. Diese Jahresrate ist vor der Halbierung deutlich um 5% höher als die von BTC.

Moulin verglich auch, wie viel des maximalen Angebots des Tokens bereits verteilt wurde, und stellte fest, dass XRP nur 30% seines maximalen Angebots im Umlauf hat, während BTC bis zu 87,5% seines maximalen Angebots bereits im Umlauf hat. Der Analyst spielte an, dass diese hohe Inflationsrate möglicherweise den XRP-Preis unter Druck setzt.

In diesem Sinne stellte der 45-jährige Handelsveteran Peter Brandt kürzlich fest, dass in den kommenden Tagen und Wochen ein deutlicher Abwärtstrend des XRP-Preises bevorsteht. Er erklärte ausdrücklich, dass XRP unter ein wichtiges Unterstützungsniveau gefallen sei, das lange Zeit Bestand hatte. Wenn diese Unterstützung nicht zurückgefordert wird, erwartet Brandt, dass die Kryptowährung einen tieferen Sprung macht.

Bithumb shares his opinion on the $2.6 billion transaction at ETH

According to Bithumb, the 0.55 Ethers (ETH) that were charged in the $2.6 million transaction ended up in one of the exchange’s wallets.

Filecoin enters the final phase before launching its main network
A mistake or money laundering?
Earlier today, someone paid 10,668.73 Ethers in gas, to move $134 of the asset from one wallet to another, for comparison, the average price of gas today is $0.34. The most natural assumption is that the sender must have made a mistake.

Although the sender has not come forward, SparkPool, the miner of that transaction, has frozen it until they can figure out what happened.

Ethereum hashrate up 30% so far in 2020

The largest transaction ever made
A Coinfirm spokesman suggested that rather than being an unfortunate accident, there is also the possibility that someone is trying to launder money through an elaborate scheme, however, this is the largest inflow of capital that SparkPool has ever experienced.

A spokesman for Bithumb confirmed to Bitcoin Rejoin that the recipient’s address belongs to one of its customers, and that later the 0.55 ETH commission was transferred to its cold wallet.

We will keep you informed as more information about this transaction is entered.

Die Steem-Saga ist wirklich ein Kampf um die Dezentralisierung

Das Steem-Netzwerk stimmte gestern als Vergeltung für Benutzer, die ein konkurrierendes Netzwerk, Hive, eingerichtet hatten, für eine harte Gabelung. Kryptokommentatoren, die anscheinend nicht am Ergebnis beteiligt waren, schnappten sich das Popcorn und tippten heiße Takes auf Twitter.

Aber das Steem / Hive-Dustup wirft für Krypto-Befürworter eine größere Frage auf: Sollten alle Blockchain-Netzwerke vollständig dezentralisiert sein?

Oder ist eine Zentralisierung zulässig, sofern die Menschen über dezentrale Alternativen verfügen?

Ein kurzer Rückblick: Die Benutzer des Steem-Netzwerks stimmten für eine harte Gabelung , bei der etwa 5 Millionen US-Dollar an Geldern von Benutzern abgezogen wurden, die Steem Anfang dieses Jahres dazu hier veranlasst hatten, eine konkurrierende Blockchain, Hive, zu erstellen, nachdem Justin Sun die Kontrolle über das soziale Netzwerk von Steemit und die Blockchain von Steem geltend gemacht hatte Plattform.

Durch den Hive-Umzug konnten die meisten Steem-Benutzer einen entsprechenden Betrag für die neue Blockchain erhalten – nicht jedoch für Sun. Sie wollten ihn König werden lassen, aber seine neue Insel würde ohne Bewohner wertlos werden. Die neuen Hive-Benutzer, die jetzt die Kontrolle über ein Netzwerk mit Token haben , die wertvoller als Steem sind, haben auch ihre STEEM-Token behalten.

Börsen bei Bitcoin Code

Justin Sun ruft die Polizei wegen “gestohlener” Steem-Gelder an

Das passte nicht gut zu Sun, der mit seiner Schlagkraft für die harte Gabel stimmte. Und welche Schlagkraft er hatte: Das Steem-Netzwerk verwendet delegierte Nachweisnachweise, bei denen “Zeugen” – vertrauenswürdige Benutzer, über die von der Community abgestimmt wird – das Netzwerk aktualisieren können. Die Benutzer mit den meisten Token erhalten mehr Stimmen, was bedeutet, dass einige große Inhaber wie Sun übergroße Entscheidungsbefugnisse haben, wer Zeuge wird.

Jedes Mal, wenn Benutzer eines Blockchain-Netzwerks andere Benutzer ausschließen oder verdrängen, müssen Sie sich fragen, ob es für die gleichen Missbräuche eines zentral ausgeführten Systems reif ist. Schließlich verbietet Twitter auch Nutzer.

Adam Back wies auf mehrere Probleme bei der Einrichtung von Steem zum Entschlüsseln hin . “Es ist merkwürdig, dass der delegierte Stake-Mechanismus PoS anfällig für zentralisierten Missbrauch von Stake-Voting gegen Benutzerinteressen und -wünsche macht, was das Problem auszulösen schien, als Tron ein ‘dezentrales’ System ‘erwarb'”, sagte der Cypherpunk-CEO von Blockstream .

Er fügte hinzu, es sei “unklar, wie etwas erworben werden kann, wenn es wirklich dezentralisiert wäre”.

Bitcoin’s bearishers say these 5 metrics will keep BTC from taking back the 10 grand

Bitcoin sellers (BTC) are pinning their hopes on continuing to see prices below $10,000 after halving based on five key futures market metrics.

The five measures are open interest, funding, long and short deltas, bearish divergence and liquidity hoarding at USD 10,000.

Stagnant open interest on Bitcoin’s major futures exchanges
Open interest – the total number of open long or short contracts on the market – in Bitcoin Revolution Review, Cryptosoft Review, Bitcoin Champion Review, Corona Millionaire Review, Bitcoin Gemini Review futures contracts on BitMEX, Binance Futures, Bybit and other futures exchanges is struggling to increase.

On May 10, when Bitcoin’s price dropped sharply from $9,570 to $8,100 on BitMEX just hours before the halving, it liquidated about $200 million in long positions in a single hour.

At that time, BitMEX’s open interest fell substantially as many long contracts were liquidated or forced to adjust their positions.

On May 14, Bitcoin’s price was also rejected at USD 9.900, falling to USD 9.200 overnight. The rapid decline caused the liquidation of USD 42 million. Within five days, at least USD 270 million in long contracts were liquidated on BitMEX alone.

Bitcoin buyers are seeing this level after another 5% drop

Bitcoin rejects the $10,000 and $9,900: Tradingview

After the two massive sales, the appetite of investors in the futures market to enter a trade apparently diminished. Potentially, it could indicate that buyers are showing signs of exhaustion as selling pressure increases to a key resistance level of USD 10,000.

Imbalance of long and short contracts
On the three main futures exchanges, Bitfinex, Binance Futures and BitMEX, long contracts represent approximately 72.37% of total open interest.

As of May 15, about USD 661.7 million in long positions are open, but only USD 252 million in short positions. The large gap between long and short contracts in an area of multi-year resistance leaves Bitcoin vulnerable to a possible upward contraction.

USD 270 million liquidated in long positions due to exaggerated pre-halving

Last week, Bitcoin experienced two major upward contractions in short periods of time. However, the market is still heavily influenced towards long contracts and that means that there is a lot of liquidity to be taken in the middle of the USD 9,000.

Ethereum scheint bereit für ein weiteres Bein

Ethereum scheint bereit für ein weiteres Bein, das über $192

Ethereum bildet eine ordentliche Unterstützungsbasis über 180 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Kurs bei Bitcoin Trader wird wahrscheinlich einen starken Anstieg beginnen, wenn er die Widerstandszone von 192 $ durchbricht.

ETH-Kurs bei Bitcoin Trader

  • Ethereum begann eine Aufwärtskorrektur vom $180-Tief und korrigierte über $185.
    Der Preis steht derzeit vor einigen wichtigen Hürden bei $190 und $192.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich eine wichtige Verbindung zwischen der rückläufigen Trendlinie und dem Widerstand bei $190.
  • Es scheint, als würde sich ein inverses Kopf- und Schultermuster mit einem Widerstand bei $190-$192 herausbilden.

Ethereum-Preis könnte über $195 klettern

In der vergangenen Woche verzeichneten wir einen starken Rückgang bei Bitcoin und Ethereum unter 9.000 USD bzw. 200 USD gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Kurs durchbrach sogar die Unterstützung von 192 Dollar und pendelte sich unter dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt ein.

Er handelte bis auf $180 und begann vor kurzem eine Aufwärtskorrektur. Es kam zu einem Durchbruch über die 185 $-Marke, der Preis übertraf das 23,6% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Schwunghoch bei $214 auf ein $180-Tief.

Auf der Aufwärtsseite gibt es einen großen Widerstand, der sich in der Nähe der Niveaus von $190 und $192 bildet. Darüber hinaus gibt es eine wichtige Verbindung zwischen der rückläufigen Trendlinie, die sich mit dem Widerstand bei $190 auf der Stunden-Chart von ETH/USD bildet.

Ethereum-Preis

Es scheint, als ob sich ein inverses Kopf- und Schultermuster mit einem Widerstand nahe der $190-$192-Marke bildet. Kurzfristig könnte das Ethereum einige Punkte einbüßen, um die rechte Schulter laut Bitcoin Trader nahe der $185-Marke zu bilden.

Auf der Oberseite müssen die Bullen den Preis über das Widerstandsniveau von $190 und $192 treiben. Wenn sie Erfolg haben, könnte sich Ether weiter über den Widerstand von $195 erholen.

Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe der Niveaus von $198 und $200. Das 50% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom $214-Hoch zum $180-Tief liegt ebenfalls nahe dem $198-Level, um als Widerstand zu wirken. Daher könnte ein deutlicher Bruch über $198 und $200 den Preis in Richtung $210 führen.

Sollte Ethereum nicht über den Unterstützungsniveaus von 185 USD und 180 USD bleiben, könnte es seinen Rückgang wieder aufnehmen. Die nächste Unterstützung wird in der Nähe der 178-Dollar-Marke gesehen.

Die Hauptunterstützung könnte bei $175 liegen, unter der die Bären eine anhaltende Abwärtsbewegung in Richtung der Niveaus von $162 und $160 anstreben dürften.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich derzeit schön in der Aufwärtszone.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD kämpft damit, sich über die 50er Marke zu bewegen.
  • Hauptunterstützungsniveau – $180
  • Haupt-Widerstandsebene – $192